05.09.2017

Die Reutlinger Kulturnacht - Musik, Theater, Comedy und viel Lichtkunst am 23. September

Musik, Theater, Comedy und viel Lichtkunst – das ist das Profil der Reutlinger Kulturnacht, das auch bei der sechsten Auflage am 23. September wieder seine volle Wirkung entfalten wird. Zusätzlich findet am Vorabend, Freitag, dem 22. September das >> Programm „Handel trifft Kultur“ statt, das mit Bands, Party und verkaufsoffenem Abend auf die Kulturnacht einstimmen wird.

Der Marktplatz ist einer der Hotspots der Kulturnacht mit einer fulminanten Lichtinstallation der Tübinger Lichtkünstler leucht-werk. Eine Videoshow der Künstlerlin Juladi im Spitalhof überträgt per Videomapping die Bewegungen der Zuschauer auf eine Fassade. Auch die Kapelle im Heimatmuseum und die Katharinenkirche erscheinen magisch illuminiert zum Thema „Reutlingen im Zeitsprung“.

Dieses Thema begegnet den Besuchern auch an anderen Orten: im Spitalhofsaal wird es eine multimediale Show geben, die zurück in die Magic Mystery Tour-Zeiten führt, ebenso bei einer Pupil17-Veranstaltung im Hades, wo DJs aus dieser Ära auflegen.

Die vielfältigen Programme der rund 60 Veranstaltungsorte werden das Publikum garantiert wieder in positiven Auswahlstress bringen: Von der „Bäckertütenlesung“ in der Bäckerei über französische Chansons in der Freimaurerloge, Stand-Up-Comedy, Singer-Songwriter und Kurzfilme ist die Auswahl überwältigend.

Im franz.K wird der Abend von Künstlern aus unterschiedlichsten Kulturen gestaltet, auch eine offene Bühne für spontane Beiträge gehört dazu. Einer speziellen Kultur widmet sich der „Ossi-Abend“ im Matthäus-Alber-Haus. Im Wendler-Areal sind Kunst, Musik, Film sowie Rock auf zwei Bühnen und die 20er Jahre Party zu geplant.

Wieder mit dabei und mit Sicherheit ein besonderes Highlight der Kulturnacht ist die Reutlinger Tanzszene. In dieser Nacht wird die Stadthalle in „Die tanzHALLE“ Reutlingens verwandelt. Tanzfreunde und Interessierte erleben ein Festival an Bewegung. Da treffen moderne, traditionelle und experimentelle Tanzstile genauso aufeinander wie Tanzperformances und Mitmachaktionen. Klassisches Ballett, Modern Dance, Jazz, HipHop, Breakdance, Videoclip Dancing genauso wie Standard und Lateinamerikanische Tänze, Rock´n Roll, Burlesque, Orientalische Tänze, Hula, Celtic, Flamenco, Tango Argentino und vieles mehr werden von Moderator Fabrizio Laraia präsentiert.

Die Kulturnachtveranstaltungen beginnen ab 17 Uhr und enden unterschiedlich, teilweise mit late night Programmen.

Mit einem Ticketbändel kann man alle Veranstaltungen der Kulturnacht und des Vorprogramms besuchen. Erhältlich sind die Ticketbändel u.a. in der Tourist Information am Marktplatz.

Ticket: Vorverkauf 11 Euro, Abendkasse 14 Euro

Programm und Informationen:
www.reutlinger-kulturnacht.de

 

Stadtmarketing Reutlingen auf FacebookStadtmarketing Reutlingen auf Twitter